SCHREI DER BERGE – das Festival von Stunde Null

Nachdem Stunde Null letzte Woche die Bombe über das Russland Konzert platzen ließen, folgt heute die nächste Hammer-Neuigkeit. Wir freuen uns, dass wir euch berichten dürfen, dass auf den Abriss im Dezember in Moskau auch die Heimat nicht zu kurz kommen soll. So wird im Februar 2020 “Schrei der Berge” zum ersten Mal das Heimfestival unserer Jungs stattfinden.

Ihr seid alle recht herzlich eingeladen mit uns am 7. und 8. Februar 2020 in die Heimatstadt von Stunde Null, Barbian, zu kommen, um dabei zu helfen diese Premiere unvergesslich werden zu lassen. Wer aufgrund von Arbeit oder anderen Gründen am Freitag verhindert sein sollte braucht jedoch nicht enttäuscht sein, da die große musikalische Untermalung erst am Samstag stattfindet. Eine Teilnahme ist dementsprechend Samstag oder Freitag und Samstag möglich. Wer es einrichten kann, sollte sich Freitag allerdings nicht entgehen lassen. Der finanzielle Mehraufwand für diesen Tag bezieht sich einzig und allein auf das Busticket für die Alm und die Verpflegung vor Ort.

Am Freitag, den 07.02.2019, werden sich die 5 Südtiroler gewohnt Fan nah zeigen und mit ihren Fans die nahegelegene Alm stürmen. Dort wird mit den “Olympischen Almspielen” ein WarmUp der besonderen Art geboten. Neben der obligatorischen Siegerehrung dürfen sich alle Anwesenden auf ein kleines Akustik-Set der Hauptakteure freuen, sowie auf den einen oder anderen gemeinsamen flüssigen Wärmespender.

Am Samstag, den 08.02.2020 folgt dann das eigentliche Highlight des “Schrei nach Berge” mit einem LineUp, welches nicht nur die Deutschrockherzen höher schlagen lässt. Welche Akteure das sein werden, wird demnächst noch bekannt gegeben.

Wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen eurerseits und hoffen, dass wir als SNSC gemeinsam große Präsenz zeigen können…denn irgendwie ist das “Schrei nach Berge” eben auch das Heimspiel des Stunde Null Supporters Clubs. Wenn ihr also Lust und Zeit habt gemeinsam mit uns und den Jungs ein verlängertes Wochenende im Land der 1000 Berge zu feiern, dann markiert euch diesen Termin fett in eurem Kalender.

Sowohl die Tickets, als auch Unterkünfte in der Nähe könnt ihr über die Website des örtlichen Tourismusbüros buchen. Links und Informationen hierfür reichen wir nach, sobald diese für alle verfügbar sind.

Liebe Grüße,

Euer Team vom SNSC